Teilen


12.01.2017

Start frei für die VLN VV GmbH

Die VLN Veranstaltungs- und Vermarktungsgesellschaft mbH – kurz VLN VV – hat am 1. Januar 2017 ihre Arbeit aufgenommen. Geschäftsführer ist Dietmar Busch, der bislang die Geschicke der VLN-Geschäftsstelle leitete. Der Sitz des Unternehmens ist am Nürburgring.

Die Organisatoren der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring haben im vergangenen Jahr die Weichen für die Zukunft der seit 1977 existierenden Serie gestellt und gemeinsam mit der capricorn Nürburgring Besitz GmbH (CNBG) die VLN VV GmbH ins Leben gerufen. Die neue Gesellschaft übernimmt im Wesentlichen die Aufgaben der bisherigen VLN-Geschäftsstelle in Radevormwald, die zum Ende des Monats aufgelöst wird. Daneben steht die Weiterentwicklung der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring im Fokus.

Die Bereiche Sport und Technik obliegen unverändert der VLN e.V. & Co. oHG, dem Zusammenschluss der neun VLN-Veranstalter ADAC-Westfalen, Renngemeinschaft Düren, AC Altkreis Schwelm, MSC Adenau, Dortmunder MC, Rheydter Club für Motorsport, MSC Ruhrblitz Bochum, MSC Sinzig und MSC Münster. Generalbevollmächtigter dieser Gesellschaft ist weiterhin Karl Mauer.

Neue Anschrift
VLN VV GmbH
Otto-Flimm-Straße
53520 Nürburg

Telefon: +49 2691 3029833
E-Mail: busch@vln.de