11.03.2016

Markfort wird neuer Geschäftsführer am Nürburgring

Am 11. März gab die capricorn Nürburgring GmbH (CNG) Mirco Markfort (38) als neuen Geschäftsführer bekannt. „Wir freuen uns, Mirco Markfort wieder am Nürburgring begrüßen zu dürfen“, sagt Karl Mauer, Generalbevollmächtigter der VLN. „Vor allem schätzen wir, dass sich der neue Geschäftsführer am Nürburgring sehr gut auskennt und mit den Belangen der VLN bestens vertraut ist. So können wir die konstruktiven Gespräche, die wir mit seinem Vorgänger Carsten Schumacher in der Vergangenheit geführt haben, nahtlos fortsetzen.“

Markfort, der bereits am kommenden Montag (14. März) seine Tätigkeit aufnimmt, war von 2009 bis April 2015 Leiter des Veranstaltungs-Managements des Eifelkurses. In den folgenden elf Monaten leitete er die Geschicke der Koelnmesse GmbH. Sein Diplom als Betriebswirt im Sportmanagement erlangte er am RheinAhrCampus in Remagen.

„Der Nürburgring ist nicht nur eine faszinierende Rennstrecke mit Weltruf, sondern auch eine hochinteressante Multifunktionsanlage mit großem Potenzial“, so Markfort in der Pressemitteilung des Rennstreckenbetreibers. Nach der gelungenen Restrukturierung wolle er mit seiner vielfältigen Nürburgring-Erfahrung und einem starken Team den Nürburgring in eine erfolgreiche Zukunft führen.