21.08.2002

Altschach wieder dabei, Dören setzt 2. Porsche ein

Pünktlich zum Saisonhöhepunkt der BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft melden gleich zwei vom Titelsponsor unterstützte Teams umfassende Verstärkungen in ihren Reihen: Während das Wuppertaler Team Dören Motorsport beim 6 Stunden ADAC Ruhr-Pokal-Rennen erstmalig einen zweiten Porsche 911 GT3 an den Start schickt, kann das Altschach-Team auf die neu erworbene Unterstützung von Formel 1-Renningenieur Alexander Zöchling (Minardi) bauen. In alter, aber gewohnt starker Besetzung wird sich das Team Schirra motoring auf dem Nürburgring präsentieren und damit das BFGoodrich-Teamengagement komplettieren.