11.03.2002

Publikumslieblinge Dören und Lück greifen in den Farben von BFGoodrich Tires an

Edgar Dören und Karl Christian Lück wollen auch in diesem Jahr wieder bei der BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft Nürburgring angreifen und Gesamtsiege einfahren. Mit ihrem neuen Porsche 996 GT3 möchte das Duo die einmalige Bilanz in der Grünen Hölle weiter ausbauen. In der Saison 2002 wird Dören / Lück erstmals in den schwarz-roten Farben des Titelsponsors BFGoodrich Tires unterwegs sein.
30 Jahre Motorsport und noch keine Anzeichen von Müdigkeit. Edgar Dören, Publikumsliebling und Nürburgringlegende bestreitet bereits seine 22. Saison bei der Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring. In seiner langen Motorsportkarriere kam der erfahrene Rennpilot bereits zu unzähligen Siegen bei Rennen in der Grünen Hölle. "Mit dem Trio Edgar Dören, Karl Christian Lück und dem 410 PS-starken Porsche 996 GT3 haben wir eine optimale Besetzung für eine erfolgversprechende Partnerschaft in der BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft gefunden. Seit Jahren ist Dören einer der herausragenden Fahrer im Starterfeld. Seine Erfahrungen aus unzähligen Rennen machen Ihn zu einer wahren Bereicherung für unsere Marke und die VLN", freut sich Martin Ditting, Brandmanager BFGoodrich Tires, auf die neue Partnerschaft.
BFGoodrich Tires wird den Porsche 996 GT3 mit Reifendimensionen von 27 / 65 - 18 für die Vorderachse und 30 / 70 - 18 für die Hinterachse ausstatten.