22.01.2002

Krönender Abschluss - Siegerehrung im Dorint-Kongresszentrum am Ring

Die Jahressiegerehrung der Saison 2001 war ein voller Erfolg. Im Mittelpunkt standen anfangs die Aktiven. Geehrt wurden die erfolgreichen Piloten der BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft Nürburgring, allen voran die Meister 2001, Klaus Peter Thaler und Heinz Remmen. Beide zeigten sich vom tosenden Applaus gerührt und stellten besonders die Sympathiebekundungen, die Ihnen nach dem Gewinn der Meisterschaft entgegen gebracht wurden, in den Vordergrund. "Wenn mir ein erfahrener Langstreckenfahrer wie Edgar Dören zum Titelgewinn gratuliert und hinzufügt, dass er mir den Titel wirklich gönnt, dann ist das für mich ein großes Lob", so Klaus Peter Thaler. Sein Teamkollege Heinz Remmen zeigte sich ebenfalls hoch erfreut: "Unsere Partnerschaft klappt hervorragend und ich danke auch unserem Team, dass uns ein sehr gutes Fahrzeug zur Verfügung gestellt hat."
Im weiteren Verlauf des Abends stand die Unterhaltung im Vordergrund. Wolfgang Rother, F1-Moderator bei Premiere World, und VLN Streckensprecher Lars Gutsche führten durch das Programm, die Showband Sky-Dogs sorgte für die musikalische Untermalung. "Das habe ich selten erlebt", freute sich VLN-Geschäftsführer Karl-Heinz Gürthler. "Um zwei Uhr war die Tanzfläche noch rappelvoll und die Stimmung war einfach spitze." Der Dortmunder fährt fort: "Dieser Abend war ein weiteres Highlight der abgelaufenen Saison und ein krönender Abschluss."
(Fotos im Bereich "Die Rennen")