24.09.2001

Schnelle Claudia bei Rekordmeister Scheid

Claudia Hürtgen, Profirennfahrerin aus Aachen, fuhr beim siebten Lauf zur BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft Nürburgring, dem RCM-DMV-Grenzlandrennen, zusammen mit VLN-Rekordmeister (fünf Titel) Johannes Scheid (Kottenborn) auf dessen BMW M3 E46 GTRS. Hürtgen war von Auto und Nürburgring-Nordschleife sehr angetan. „Der BMW geht sehr gut, und die Nordschleife ist nun einmal die Fahrerstrecke schlechthin“, sagte sie. Scheid/Hürtgen wurden Gesamtsechste und belegten in der Klasse der Specials bis 4000 ccm Hubraum den zweiten Platz. Klassensieger und Fünfte in der Gesamtreihenfolge wurden hier Michael Bäder (Ofterdingen) und Tobias Hagenmeyer (Schwieberdingen) auf BMW M3.