11.10.2008

Chronologie 32. DMV 250-Meilen-Rennen

Die Sieger des achten Laufes zur BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft heißen Marcel Tiemann und Arno Klasen im Porsche 911 GT3 von Manthey Racing. Lesen Sie hier, was im Verlauf der 3:05 Stunden rund um die 24,433 Kilometer lange Kombination auf Nürburgring Kurzanbindung und Nordschleife geschehen ist - der Liveticker in der Übersicht.

14:34
Die erste Startgruppe ist vor wenigen Momenten losgefahren.
14:48
Der Start ist erfolgt.
14:49
Uwe Alzen übernimmt die Führung vor Manthey, Aston und Bilstein
14:50
Eingang Nordschleife: Alzen, Manthey, Land und Aston
14:58
Nach einer Runde auf der schönsten Rennstrecke der Welt: Alzen, Manthey +18,1Sekunden, Aston +18,4, Land + 18,8, Manheim +23,6, Lambo 25,5, Schall 25,8 und Wochenspiegel 27,5.
14:59
Uwe Alzen markiert in der Startrunde eine 8.10,986 Minuten.
15:01
No. 490: Ibron/Koch, BMW 135 diesel: technischer Defekt im Schwalbenschwanz
15:06
Runde zwei ist zu Ende: Uwe Alzen führt jetzt mit 19,7 Sekunden auf den Aston Martin. Dritter Manthey vor Land. Dann Manheim, Lambo, Schall, Wochenspiegel, Frikadelli und Precitool.
15:07
No. 136 Moesgen/Moesgen/Stephan, Porsche GT3: bleibt qualmend im Wehrseifen stehen.
15:08
No. 225 Andree/Lips/Lips, Volvo: technischer Defekt in der Hatzenbach
15:17
Uwe Alzen baut seine Führung in der dritten Runde auf 26,0 Sekunden aus. Zweiter bleibt der Aston Martin, dritter nun der Bilstein-Porsche vor Manthey-Ratioparts. Dann Manthey-Manheim vor dem Raeder-Lambo, Schall, Wochenspiegel, Frikadelli und Precitool. Die ersten acht sind noch innerhalb einer Minute.
15:23
Auf Platz 37 der schnellste Zweiliter: Der Mathol-Honda S2000 mit Wolfgang Weber
15:25
Manthey-Ratioparts verliert weiter an Boden: Schon 49,5 Selkunden Rückstand auf den Alzen-Porsche. Aston Martin und Bilstein liegen eine halbe Minute hinter der Spitze innerhalb von zwei Sekunden.
15:28
No. 501: Mölig, V8-Star: technischer Defekt im Bereich Mercedes-Arena
15:32
Marc Basseng übernimmt Rang zwei im Castrol-S.
15:36
No. 388: Teichmann/Schneider, Suzuki Swift, Unfall im Bereich Klostertal
15:37
No. 765: Gottschlich/Lonnroth, Porsche GT3, Ausfall nach Unfall im Bereich Galgenkopf
15:45
No. 170: Schmersal/Koslowski/Stursberg, race&event-BMW Z4 M-Coupé: steht in der Box, Ölschlauch lose, Team versucht Reparatur
15:50
No. 202: Michielse/Weijers, BMW 130i: Unfall im Bereich Ex-Mühle
15:51
No. 222: Sing/Mihm, Mercedes-Benz: technischer Defekt in Breidscheid
15:52
No. 802: Seidel/Osterild, BMW M3: technischer Defekt im Metzgesfeld
15:53
No. 344: Lehn/Mirow, Seat Leon: technischef Defekt an der Hohen Acht
15:54
No. 525: Kudrass/Tschornia/Leutheuser, BMW M3: Stop-and-Go-Strafe (liegen aktuell mit 0,3 Sekunden Rückstand auf Platz zwei in der Klasse V5)
15:57
No. 194: Dupont/Giavedoni, Porsche 968: technischer Defekt auf dem GP-Kurs
15:59
Gesamtklassement nach acht Runden: Alzen, Bilstein + 30,6; Aston Martin 33,1; Manthey-Ratioparts + 1.11,3; Manthey-Manheim + 1.49,4; Wochenspiegel 2.02,9; Frikadelli + 2.11,7; Kilian-Porsche + 3.03,1; Schall-Astra kommt an die Boxen. Raeder-Lambo und BestComfort-Manthey fehlen.
16:02
Raeder-Lambo in langsamer Fahrt an die Boxen - sieht äußerlich unbeschädigt aus.
16:10
Nach 9 Runden - und den ersten Boxenstopps einiger Teams - sieht es wie folgt aus:Manthey-Ratioparts, Manthey-Manheim, Frikadelli, Wochenspiegel, Alzen, Bilstein.
16:14
Blick in die Klassen: Cup 1 Seat Leon: Busch/Busch vor Schneider/Jäger und Mathiessen/Steinbräten.
16:14
Cup 2 Honda Civic: Berwanger/Unteroberdörster/Moll vor Lembeck/Meier und Nett/Schütz.
16:15
Boxenstopp für den Spitzenreiter Manthey-Ratioparts.
16:16
Cup 3A: Zeltner/Wächtler/Rehfeld vor A.Krumbach/Jacoma/Schlotter und Schmidt Seewaldt Bartels.
16:17
Steam-Racing-Porsche No. 773 mit Reifenschaden hinten rechts an den Boxen.
16:18
Cup 3B: Kohler/Menzel, Rövenich/Silvester/Merten, Otto/J.Krumbach und Kräling/Gindorf/Scharmach.
16:20
No. 100: Kohlhaas/Waschkau, Audi RS4: technischer Defekt auf der Döttinger Höhe
16:21
H2: Beckmann/Hass im Kissling-Manta vor dem Golf von Rusack/Träger und dem AVP-BMW von Bauer/Förster.
16:21
H3: Durik/Pott/Düsterhöft-Tiemann führen mit dem BMW M3
16:22
H4: Kurtenbach/Weißenfels/Scherf haben die Nase vorn im team8one-Golf
16:24
No. 777:Rövenich/Silvester/Merten mit abgeknicktem Vorderrad am Bonnfinanz-Porsche an die Boxen
16:25
No. 445: Buchardt/Tronrud/Sorlie: mit Rauchentwicklung am Schubert-BMW 120d an die Boxen
16:25
Nach 11 Runden führt wieder der H&R-Alzen-Porsche mit 10,0 Sekunden vor dem Land-911. Manthey-Ratioparts mit 1.12,9 Minuten dritter. Dann der Aston-Martin + 2.03,0, fünfter Manthey-Manheim + 2.35,8, dann der beste Cup-Porsche von Kohler/Menzel (Manthey-Precitool) 2.42,3.
16:26
SP 1: Dohmen/Keller führen im Toyota Yaris
16:26
SP 2: acht Fiesta vorn: Kruglik/Mochanov vor Mies/Stolcermanis und Scheerbarth.
16:32
SP 3: Wolle Weber führt im Holle-Honda vor den beiden Hondas von Mäder/Renger und Fugel/Kirsch. Vierter der Brötchen-Renault von Karl Brinker. Fritzsche/Fritzsche/Wolf konnten wurden mit dem Motorwechsel bis zum Rennstart nicht mehr fertig.
16:38
SP3T: Audi-Führung durch Deegener/Wohlfarth/Breuer vor Lorenzo/Jacksties im Seat und dem Audi TT von Schjaerin/Gulbrandsen/Oberndorfer.
16:40
No. 98: Kissling/Luostarinen/Strycek: Unfall im Bereich Wippermann
16:41
No. 395: Mies/Stolcermanis mit technischem Defekt im Bereich Hohe Acht
16:44
SP4: Koslowski/Geulen führen mit dem race&event-Honda in der Klasse vor Obermeier/ Obermeier (BMW M3) und von Danwitz/Utsch (Honda Civic)
16:45
SP5: Aust/Hirsch vor Funaro/Galladé/Strehler (beide BMW M3) und dem Dörr-130i von Friedrichs/Nack.
16:46
SP6: Doppelführung für Marco Schelp: Adams/Schelp/Grossmann im Dörr-Z4 vor Schelp/Funke/Tischner im WTCC-M3 und dem Steam-Porsche von Siegler/Vogler/Schratz.
16:49
nach 13 Runden im Gesamtklassement: Alzen, Land-Bilstein +2,4 Sekunden; Manthey-Ratioparts + 56,8; Aston Martin + 2.28,4 Minuten; Manthey-Manheim 2.49,5 Min;
16:52
SP7: Basseng/Stippler (Land), Tiemann/Klasen (Manthey-Ratioparts), Hahne/Haarmann/Kaffer (Manthey-Manheim), Weiss/ Pietsch (Wochenspiegel) und Gryazin/Gorban
16:54
No. 108: Basseng/Stippler und No. 783 Kohlstrung/Elm stehen beide im Brünnchen
16:58
V2: Glath/Ferk sorgen für Opel-Führung vor Jestädt/Stenger, Silvester/Merten und Derscheid/Flehmer (alle BMW 318iS)
16:59
V3: Platz eins für Pink Power durch Henrich/Schulten/Engelbracht vor Schulte/Henning (ebenfalls Opel Astra) und Bohrer/Höppe (Peugeot 206).
17:01
No. 612: Jamin/van der Meer, BMW 318: technischer Defekt im Bereich Mercedes-Arena
17:03
No. 90: Tilke/Adorf/Stuck (Raeder-Lambo) und No. 170: Schmersal/Koslowski/Stursberg (race&event-BMW Z4): Kollision
17:04
No. 673: Fritz/Kienen, Alfa Romeo: mit Reifenschaden fahrend im Bereich Wehrseifen gesichtet.
17:05
V4: Doppelführung für Black Falcon-BMW: Böhm/Unger vor Koster/Romanini. Rang drei für den Mercedes von Hempel/Stecher/Pfledderer.
17:07
V5: Rau/Bartels vor Jöns/Breslin (Black Falcon), dann Schupp/Gusenbauer/Herwerth (TNT) und Manheller/Krumscheid (Green Hell).
17:07
V6: Schmidt-Felge (Luther Zils Brenauer) führt vor Black Falcon (Lehner/Ventura/Willems)
17:09
Nach 15 Runden kommt Jürgen Alzen mit dem Turbo-Porsche an die Boxen. Sein Vorsprung war rund 30 Sekunden auf den Manthey-Ratioparts-Porsche.
17:14
Vater und Sohn Klaus und Luca Ludwig führen zusammen mit Niklas Steinhaus die Klasse SP 11 im Dieselspeed BMW 335d mit Rundenvorsprung an.
17:18
SP10: Doppelführung für Schubert Motors BMW 320d: Viebahn/Hürtgen/Posavac vor Buchardt /Tronrud/Sorlie.
17:21
Alzen-Porsche mit Reifenschaden hinten links an die Boxen
17:22
Kollision zwischen einem Agon-Porsche, dem Fiesta mit der No. 391 und dem Rowe-A3 im Bereich Wehrseifen. Fiesta steht rauchend, die beiden anderen fahren weiter.
17:25
No. 102: Ketterer/Lenz/Ackermann, Aston Martin, Unfall im Bereich Schwedenkreuz - Fahrer o.k.
17:28
Stand nach 18 Runden: Doppelführung für Manthey: Ratioparts vor Manheim. Der Abstand beträgt 2.50,3 Minuten.
17:36
Der Aston Martin ist mit 4.54,1 Minuten Rückstand dritter, während der lange Zeit führende Alzen-Porsche nun mit 5.03,4 Minuten Rückstand nur noch vierter ist. Frikadelli und Wochenspiegel folgen innerhalb der nächsten 20 Sekunden.
17:41
No. 345: Schjaerin/Gulbrandsen/Oberndorfer: stecken mit dem Audi TT im Kiesbett des Castrol-S.
17:42
Der Spitzenreiter kommt an die Boxen. Ist es planmäßig für den Manthey-Ratioparts 911?
17:44
Marcel Tiemann kommt aus den Boxen heraus, verbremst sich im Castrol-S und dreht sich. Motor abgewürgt, nach rund 15 Sekunden geht es aber weiter.
17:46
Cup 2 Honda: nur 13 Sekunden trennen die ersten beiden Berwanger/Unteroberdörster/Moll und Lembeck/Meier.
17:48
Uwe Alzen zieht auf der Start-Ziel-Geraden am Aston Martin vorbei. Zeitgleich war der Manthey-Manheim-Porsche an den Boxen. Damit müßte jetzt Alzen zweiter sein, der Aston dritter und der Manheim-911 vierter.
17:49
No. 634: Frey/Abegg mit Unfall im Bereich RTL-Kurve
17:52
Der Manthey-Ratioparts-Porsche beginnt die letzte Runde.
17:53
No. 304: Wienands/, Teichmann, Opel Corsa: steht mit technischem Defekt im Tiergarten
17:55
No. 52: Lodzinski/Poppe/Esser, Opel Astra: in langsamer Fahrt unterwegs
17:55
Boxenstopp für den Drittplatzierten Aston Martin No. 92. Zieht Manthey-Manheim wieder vorbei?
18:00
Sieg für Manthey-Ratioparts und die Piloten Arno Klasen und Marcel Tiemann.
18:02
V5: Kampf um Platz zwei: Kudrass/Tschornia/Leutheuser, Schupp/Gusenbauer/Herwerth und Rau/Bartels sind bei Start-und-Ziel nur durch 2 Sekunden getrennt. Im Castrol-S verbremst sich der TNT-BMW, dreht sich und verliert mehrere Sekunden.
18:05
Cup 3B: Otto/J.Krumbach ziehen in der letzten Runde am lange Zeit führenden Precitool-Porsche von Kohler/Menzel vorbei.
18:15
Gesamtklassement nach 22 Runden: (unter Vorbehalt)Manthey-Ratioparts, 2. Alzen + 3.44,9; 3. Manthey-Manheim + 5.14,1; 4. Aston Martin + 5.15,6; 5. Frikadelli + 6.33,5; 6. Wochenspiegel + 6.57,0; 7. Precitool + 8.53,4; 8. Land + 8.54,2; 9. Ragginger/Holzer; 10. BestComfort.